Sicher einkaufen, mit Käuferschutz
Über 50 Jahre Erfahrung!
100 % Echtheit garantiert!
Testsieger „Bester Online-Händler"
Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.

Mal wieder taumelt eine US-Bank – doch die Börsen feiern weiter

Und täglich grüßt das Murmeltier - dieser Filmtitel ist zu einem geflügelten Wort geworden für Ereignisse, die sich ständig wiederholen. In der heutigen Zeit müsste diese Redewendung umgedichtet werden: Und täglich taumelt die Pleitebank. In dieser Woche erlebten Anleger mal wieder einen solchem Murmeltier-Moment: „First Republic: Banken-Zittern erfasst erneut die Börse – Aktie crasht“, titelte die Fachzeitschrift „DER AKTIONÄR“ am Mittwoch. Im Hintergrund: Eine tiefrote Kursgrafik.

Offenbar leben Totgesagte wirklich länger - um es mit einem anderen Sprichwort zu sagen. Die First Republic hat nach Handelsschluss einen 40-Prozent-Rückgang gemeldet - allerdings nicht im Hinblick auf den Aktienkurs, sondern auf die Einlagen. Zuerst gab es “nur“ einen Rückgang des Aktienkurses um 20 Prozent, einen Tag später waren jedoch auch Verluste von 40 Prozent erreicht. Offenbar steht das als „Pleite-Bank“ bekannt gewordene regionale Geldhaus tatsächlich vor dem Ruin, wenn fast die Hälfte der Kundeneinlagen abgezogen werden. Nur der Eingriff mehrerer Großbanken hat den Zusammenbruch der First Republic verhindert.

Diese Nachricht hat die Finanzmärkte nur kurzzeitig aus ihrem Freudentaumel geholt. Zwar gingen die Aktienkurse weltweit am Mittwoch und Donnerstag zurück, doch die Börsen haben in den letzten Wochen eine Rallye gesehen, wie man sie schon lange nicht mehr erlebt hat - und wie sie wohl in der gegenwärtigen Gemengelage völlig deplatziert scheint. Die Inflation befindet sich weiter auf einem Rekordhoch, die USA schlittern geradewegs in die Rezession, der Krieg zwischen Russland und der Ukraine tobt weiter - doch die Börsianer tun so, als wäre nichts gewesen.

An das hässliche Wort von der „Rezession“ werden wir uns wohl auch in Deutschland gewöhnen müssen. Der renommierte Wirtschaftsexperte Clemens Fuest warnt, dass Deutschland sich derzeit kurz vor einer Rezession befindet. Selbst wenn das Wachstum im Jahr 0,4 Prozent betragen würde, würde dies als Stagnation betrachtet werden. Fuest kritisiert auch den hohen Tarifabschluss im öffentlichen Dienst, der teilweise sogar höher als die Inflationsrate ist – die Lohnspirale werde die Inflation weiter antreiben. Wenn auch in anderen Branchen ähnlich hohe Lohnabschlüsse erfolgen, könnte es länger dauern, bis die Inflation abnimmt, so Fuest.

Der Goldpreis präsentiert sich weiterhin erstaunlich stark - zwar hat es zuletzt einen leichten Rücksetzer gegeben, doch wie bei früheren Schwächephasen ging es in kürzester Zeit wieder nach oben. Offenbar warten viele Anleger regelrecht auf das kleinste Zeichen der Schwäche beim Gold, um ihre Bestände auszubauen. Diese Nachfrage treibt die Preise immer weiter - und Gold hat einen lehrbuchmäßigen Aufwärtstrend ausgebildet. Höhere Hochs, kurze Rücksetzer, aber immer höhere Tiefs - so sieht der Fahrplan für Gold-Bullen aus.

Neben Gold sollten Anleger auch wieder verstärkt den „kleinen Bruder“ in den Blick nehmen, nämlich Silber: Laut dem Silver Institute wird das erwartete Defizit auf dem Silbermarkt in diesem Jahr das zweithöchste in über 20 Jahren sein. In den letzten beiden Jahren haben Angebotsdefizite dazu geführt, dass die Überschüsse der vorherigen elf Jahre aufgebraucht wurden. Die Preisentwicklung von Silber sei in Anbetracht dieser prekären Marktsituation nicht angemessen und Silber müsste deutlich höher stehen, so das Institut. Die Angebotsdefizite seit 2021 hätten mehr als der Hälfte der diesjährigen Minenproduktion entsprochen, im vergangenen Jahr sei Silberpreis jedoch nur um knapp drei Prozent gestiegen. Das Silver Institut erwartet hier deutliches Aufholpotential.

Wie stark sind SIe von der Rezession und Bankenkrise betroffen und was tun Sie, um sich davor abzusichern? Investieren Sie in Edelmetalle oder kennen Sie noch andere Wege? Lassen Sie es uns wissen und hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
1 $ American Eagle 1 Unze Silber 2022 Vorderseite Münze 1 Unze Silber 1 US-Dollar American Eagle 2022
Die bestgestaltete Bullion-Münze des Jahres !
U.S. Mint-Anlagemünze Nr. 1 !
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
1/10 oz Somalia Elefant 2022 Vorderseite Münze_VS 100 Shilling Elefant 1/10 Unze Gold 2022
100 Shilling Goldmünze Somalia Elefant 2022
1/10 Unze 999.9 Gold
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
1 Unze Gold 50 CAN Dollar Maple Leaf 2022_Vorderseite Münze Maple Leaf Gold 1 Unze 50 CAD 2022
Maple Leaf Goldmünze 50 CAD von 2022
1 Unze Gold
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
2 Dollar Brüllender Löwe - Vorderseite Münze 1 Unze Silber 2 NZD Roaring Lion 2023 Truth Coins
2 NZD Silbermünze Roaring Lion 2023
1 Unze Silber
Zur Zeit nicht verfügbar /
bitte anfragen.
Newsletter kostenlos abonnieren
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Silber-Werte per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Wöchentlich aktuelle Informationen über unsere Neuheiten!
  • Besondere Vorteile (exklusive Rabatte) für Newsletter-Abonnenten!
  • Hinweise auf Gewinnspiele und Sonderaktionen!