Sollte dieser Newsletter bei Ihnen nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.

Markt und Trends Newsletter

Hamburg, 1. Juni 2017

Die Zeit läuft: Grenze für anonyme Goldkäufe soll gesenkt werden

Guten Tag meine Damen und Herren,

Bargeldobergrenzeschätzen Sie das Investment in Edelmetalle auch wegen der unkomplizierten Abwicklung? Bequem übers Internet bestellen oder noch einfacher: Mal eben in der Mittagspause oder auf einer längeren Autofahrt durch Norddeutschland bei Emporium im Störtebekerhaus vorbeikommen, Geld auf den Tisch legen und mit den gewünschten Gold- und Silber-Werten wieder verschwinden?Bis zu einem Wert von 15.000 Euro können Sie bisher noch völlig anonym Edelmetalle kaufen. Doch wenn es nach der EU geht, ist damit bald Schluss.

Für die Bundesregierung läuft die Zeit ab: Sie muss bis zum 26. Juni 2017 die Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie (RL (EU) 2015/849) bis zu diesem Stichtag abgeschlossen haben. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Ein Referentenentwurf des Bundesfinanzministeriums sieht vor, dass die Grenze für anonyme Bargeldzahlungen von 15.000 auf 10.000 Euro gesenkt wird.

Nun könnte es durchaus passieren, dass anonyme Edelmetallkäufe im Umgang von 15.000 Euro auch nach dem 26. Juni 2017 noch möglich sind. Es erscheint zweifelhaft, dass die aktuelle Bundesregierung ein derart heißes Eisen nicht mehr angehen möchte. Doch falls die Deadline der EU gerissen wird, drohen empfindliche Strafzahlungen. Und da die breit gefächerte Bekämpfung des Bargeldes, die derzeit überall in Europa betrieben wird, offenbar auch im Interesse der deutschen Bundesregierung ist, sind die Tage der hohen Freigrenze gezählt. Und es könnte noch schlimmer kommen: Ursprünglich war eine Senkung auf nur noch 5.000 Euro im Gespräch.

Wenn Sie jetzt denken, dass eine Reduzierung von 15.000 auf 10.000 Euro keine nennenswerten Auswirkungen hat, muss ich Sie leider auf den Boden der Tatsachen holen. Nur ein Beispiel: Der 250-Gramm-Barren ist bei Anlegern sehr beliebt, weil der Prägeaufschlag bei diesem Barren proportional sehr gering ausfällt. Er kostet aber derzeit zwischen 9.000 und 10.000 Euro. Wenn der Goldpreis weiter steigt, wäre dieser Klassiker nicht mehr anonym zu bekommen.

Dieses kleine Beispiel macht deutlich, dass die Freiheitsrechte von unbescholtenen Bürgern durch den neuerlichen Vorstoß der EU weiter eingeschränkt werden. Wer beim Edelmetallhändler im Rahme des "Tafelgeschäftes" sein Geld gegen Gold tauscht, will sich gegen Vermögensverlust und die jahrelangen Billiggeld-Exzesse der Notenbanken schützen. Die EU stellt diese Leute offenbar unter Generalverdacht: Hohe Bargeldzahlungen, so ist immer wieder zu lesen, seien ein Phänomen insbesondere in der organisierten Kriminalität oder Terrorismusfinanzierung. Jeder Bürger, der schon einmal ein Auto bar bezahlt hat oder einen größeren Goldbarren im Barverkauf erstanden hat, darf sich durchaus direkt angegriffen fühlen.

Um es an dieser Stelle ganz deutlich zu sagen: Edelmetallhändler wie Emporium sind nicht durch Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung groß geworden, sondern bieten einen völlig legalen und in Deutschland äußerst beliebten Vermögensschutz. Und dies ist offenbar der EU ein Dorn im Auge – Gold und Silber entwickeln sich immer stärker zu einer Parallelwährung, welche sich dem direkten Zugriff des Staates entzieht. Trotzdem wird versucht, diese Parallelwährung zu bekämpfen. Die Absenkung der Freigrenze für Bargeldzahlungen ist ein weiterer Schritt in diese Richtung.

Störtebeker-Haus, Süderstraße 288, HamburgGlücklicherweise wird es auch nach dem 26. Juni in jedem Falle noch die Möglichkeit geben, völlig anonym und völlig legal Gold zu kaufen. Bei einem Tafelgeschäft an unserem Edelmetallschalter im Hamburger Störtebekerhaus können Käufer und Verkäufer ohne schlechtes Gewissen auf langwierige Transaktionen, Bearbeitungsgebühren oder Versandkosten verzichten. Ein Termin dauert nur wenige Minuten.

Auch wenn das Ende des Tafelgeschäfts noch nicht besiegelt ist, bereitet sich das Team von Emporium auf ein erhöhtes Handelsaufkommen vor. Denn der Goldpreis hat sich in letzter Zeit abermals stabilisiert und oberhalb von 1.200 US-Dollar einen komfortablen Boden ausgebildet. Selbst die bevorstehenden Zinserhöhungen der Fed können dem Krisen-Metall offenbar nichts anhaben. Es wird offenbar vielen Investoren derzeit schlagartig bewusst, wie prekär die politische und wirtschaftliche Situation weltweit derzeit ist. Aus den USA drängen täglich neue besorgniserregende Meldungen zur Politik des umstrittenen Show-Präsidenten Donald Trump. Und die Inflationszahlen, die zuletzt wieder etwas niedriger ausgefallen sind, dürften Zinserhöhungen in Europa in weite Ferne rücken.

Die Folge: Durch Nullzinsen und moderate Inflation werden Sparguthaben jährlich um ein bis zwei Prozent entwertet. Wer dagegen etwas tun will, sollte sich Gold und Silber näher anschauen. Denn das "zinslose" Investment hat im vergangenen Jahr zweistellige Renditen abgeworfen.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Fraust

Ihr Uwe Fraust

Uwe Fraust

Uwe Fraust
Leitung Anlagehandel

E-Mail:
fraust@silber-werte.de
Telefon: 040 / 257 99 - 106
Fax: 040 / 257 99 - 100

Emporium Hamburg – Ihr zuverlässiger Partner!

„Echtes Geld kennt keine Krisen“

Unsere Partner

Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und die enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklungen. Eine Anlage in Edelmetalle ist mit entsprechenden Kursrisiken verbunden.

www.silber-werte.de ist ein Onlineshop von Emporium Hamburg Münzhandelsgesellschaft mbH Störtebeker Haus, Süderstraße 288, 20537 Hamburg, (0 40) 2 57 99 - 106, info@silber-werte.de Geschäftsführer: Frank von Harten, Amtsgericht Hamburg HR B 6831

Um diesen Newsletter abzubestellen, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie jetzt bitte die Newsletter an, die Sie nicht mehr erhalten möchten und tragen Sie dann Ihre E-Mail-Adresse ein. Bestätigen Sie dann Ihre Abmeldung mit dem Button „Abbestellen“.

Bildnachweis: Fotolia.com / pixabay.com

Service Kooperation Unternehmen Preisliste Aktionsangebote Barren Silbermünzen Goldmünzen Startseite