Anlageklassiker 1 Unze Gold 0,5 Gramm Gold 1/50 oz (Unze) Gold 1/25 oz (Unze) Gold 1/20 oz (Unze) Gold 1/10 oz (Unze) Gold 1/4 oz (Unze) Gold 1/2 oz (Unze) Gold 1 oz (Unze) Gold 1,5 oz (Unze) Gold 2 oz (Unze) Gold 5 oz (Unze) Gold 1 kg Somalia Elefant Krügerrand nach Jahrgängen Känguru / Nugget Panda 2019 Historisches Gold Sätze Panda ältere Jahrgänge Lunar ältere Jahrgänge Sovereign 100 Euro Österreich Wildtiere
Anlageklassiker 1 Unze Sonderposten Silber 1/20 oz (Unze) Silber 1/10 oz (Unze) Silber 1/4 oz (Unze) Silber 1/2 oz (Unze) Silber 1 oz (Unze) Silber 2 oz (Unze) Silber 5 oz (Unze) Silber 10 oz (Unze) Silber 1 kg Somalia Elefant Silber-Anlagepakete Sätze ATB 5 oz Ag mit Farbapplikationen mit Goldapplikation
Platin 1 oz (Unze) Sätze
Goldbarren Silberbarren Andere Metalle
Antique Finish Silber CuNi / Kupfer Nickel Münzen
Gold Silber
Gold Silber
Beratung Produktankauf Unsere Partner Stellenangebote Presse Messetermine Filialen
Warum Edelmetalle? Fragen und Antworten Beratung Produktportfolio Markt & Trends Newsletter Qualität & Garantie Sicher einkaufen Zahlungsarten Differenzbesteuerung Versandkosten Widerrufsbelehrung Widerrufsformular Datenschutzerklärung AGB & Kundeninfo Online-Streitbeilegung (OS) Impressum
neu anmelden
Seite Drucken50 P Gold Freiheitsstatue versch. Jahrgänge
57005060000 40
Herkunftsland:
Mexiko
Prägestätte:
Banco de Mexico
Feingewicht:
37,50 Gramm
Raugewicht:
41,67 Gramm
Feinheit:
900/1000 Gold
Nennwert:
50 Pesos
Durchmesser:
36,0 mm
Prägejahr:
Diverse
Erhaltung:
Vorzüglich
Verpackung:
Münztaschen
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.393,95 € 1.393,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten



Auch diese Kategorien durchsuchen: Historisches Gold, Besonderes Produktsortiment
Produktinformation:

50 P Gold Freiheitsstatue versch. Jahrgänge

Die mexikanische „Centenario" wurde von der „Casa de Monedo de Mexico" zum hundertjährigen Jubiläum der Unabhängigkeit Mexikos von Spanien ab 1921 geprägt.

Nach 11 Jahren Unabhängigkeitskampf zogen die Befreiungstruppen 1821 endlich siegreich in Mexiko-Stadt ein. Zwar wurde schon 1810 die Unabhängigkeit erklärt, aber erst mit dem Vertrag vom 24. August 1821, der in Cordoba (Region Veracruz) von Juan O`Donoju und dem spanischen General Agustin de Iturbide unterzeichnet wurde, wurde die Unabhängigkeit endgültig erreicht. Deshalb tragen die „Centenario-Münzen“ zur Erinnerung an dieses historische Ereignis auf der Münzseite links die Jahreszahl 1821 und rechts dann das aktuelle Prägejahr.


Über die Jahre blieb das Münzbild unverändert und auch die Prägequalität wurde nicht wesentlich besser. Die Motivseite ziert die frontal abgebildete Siegesgöttin mit wehendem Rocktuch und ausgespannten Flügeln. Mit dem rechten ausgestreckten Arm hält sie einen Lorbeerkranz hoch, als Symbol für den erfolgreichen Freiheitskampf. Im Hintergrund sind die beiden berühmten mexikanischen Vulkane „Iztaccihuatl" und „Popocatepetl" abgebildet. Links neben der Figur findet sich das Nominal „50 Pesos" und rechts die Angabe „37,5 Gr. Oro Puro". Unterhalb der Vulkankämme befinden sich randbogenanpassend die Zahlen 1821 für das Jahr der Unabhängigkeit auf der einen Seite und auf der anderen das Jahr der Prägung. Von der Vulkanlinie der einen zur anderen Seite spannt sich eine randständige Zierleiste. Eine Ausnahme dieser Gestaltung bilden die Münzen des Jahres 1943, denn  hier fehlt die Angabe des Nominals. Stattdessen steht auf beiden Seiten jeweils „37,5 Gr. Oro Puro".


Die andere Münzseite zeigt den dem mexikanischen Wappen entsprechenden Adler, der hier abweichend vom Wappen frontal mit ausgestreckten Flügeln dargestellt ist. Von einer Sage der Azteken abgeleitet, hockt der Adler auf einem Feigenkaktus (Opuntia). Der Kaktus wächst auf einem Felsen, der aus dem Wasser eines Sees ragt. Der Adler hält eine sich windende Schlange mit dem Vorderkörper mit dem Schnabel und den Hinterleib mit dem rechten Fang fest, als Symbol des Sieges des Guten über das Böse. Unterhalb des Bildes findet sich ein offener Kranz aus einem Eichenlaubzweig auf der einen Seite und einem Lorbeerzweig auf der anderen. Vom einen Zweigende zum anderen reicht ein Bogen mit den Worten „Estados Unidos Mexicanos". Des Weiteren findet sich randständig ein münzumfassender Zierrand. Der Münzrand trägt statt der häufigen Kerben die Inschrift „Independicia y Libertad". Der rötliche Goldton der Münzen und das höhere Gewicht ergibt sich aus der Beilegierung von Kupfer. Eigentlich sollten die Prägungen 1949 eingestellt werden. Wegen der großen Nachfrage wurden bis 1972 rund 4 Millionen Stück Nachprägungen vorgenommen, die aber alle 1949 als Prägejahr aufweisen.


Sprechen Sie mit unseren Experten. Die Emporium Edelmetallhändler werden Sie umfassend darüber beraten, wie Sie die – 50 P Freiheitsstatue – in Ihr Investment-Portfolio aufnehmen.


Sie können unsere Emporium Berater immer Mo. - Do. zwischen 8:30 Uhr und 17:00 Uhr und Fr. bis 15:00 Uhr telefonisch unter der Rufnummer: 040/25799-105 erreichen.

Rufen Sie uns an und genießen Sie die Vorteile unseres Anlage-Service. Sie profitieren von 45 Jahren Erfahrung im Anlagegeschäft mit Edelmetallen. Ob Gold, Silber, Platin oder Palladium – gemeinsam finden wir die beste Anlage für Ihr Portfolio.

 

 
Ergänzend empfehlen wir
216,18 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzahl:
In den Warenkorb
282,27 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzahl:
In den Warenkorb
Seite Drucken

Warenkorb

0 Artikel im Warenkorb

Kundenlogin

Zuletzt angesehen

Schnelle Anfrage?

Markt & Trends

Auf den Punkt informiert:

Markt & Trends KW15
Markt & Trends KW10

Berichterstattung der Wirtschaft

Focus Money
Der Sachwerte-Planer

Goldankauf

Newsletter

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an

* Pflichtfeld

Anfrage zum Ankauf

Bestellnummer
Produktname
Ankauf
Vorname *
Nachname *
Straße/Nr. *
PLZ *
Ort *
Land *
Firma
Telefon
E-Mail *
Kommentar